Samstag, 18. Januar 2020: Hochgehnießen und mehr…

Samstag, 18. Januar 2020: Hochgehnießen und mehr…

Besonders die malerischen Ausblicke, die man nicht zuletzt beim Umrunden des Vulkanembryos Engelberg genießt, sprechen für diese Tour. Mit dem angrenzenden Spitzenberg ist dieser als einer der kleinen kegelförmigen Doppelberge gut zu erkennen. Lohnende Fotomotive sind die Burg Teck, der Beurener Fels, die stattliche Burg Hohenneuffen und bei guter Sicht sogar die drei Kaiserberge. Wer beim Wandern schöne visuelle Eindrücke genießen kann, sollte den Hochge(h)nuss dieser Tour nicht missen.

Wegstrecke: ca. 9 km, ca. 3 Stunden, Schwierigkeitsgrad 1-2

Schreibe einen Kommentar