Samstag/Sonntag, 13./14. Juni 2020: Vom Kloster Marienthal nach Hachenburg, zwei Etappen auf dem Kölner Weg im Westerwald

Samstag/Sonntag, 13./14. Juni 2020: Vom Kloster Marienthal nach Hachenburg, zwei Etappen auf dem Kölner Weg im Westerwald

Unser Wanderwochenende steht ganz im Zeichen urtümlicher und malerischer Landschaft in der Kroppacher Schweiz und einer bedeutenden Klosterlandschaft. Wer immer auch nur an einem der beiden Tage mit uns wandern möchte – es lohnt!

Am Samstag starten wir beim Kloster Marienthal, wandern zur Nister und durch die Kroppacher Schweiz bis Heimborn (ca. 13 km mit einigen leichten Steigungen). Transfer der Autofahrer zurück nach Marienthal und von dort gemeinsame Fahrt zur Abtei Marienstatt.

Am Sonntag lassen wir die PKW`s in Marienstatt, ein Kleinbus bringt uns nach Heimborn. Von dort wandern wir durch eine der reizvollsten Stellen im Westerwald mit ungewöhnlichen Felsformationen und spektakulären Aussichtspunkten. Ziel ist die idyllische Fachwerkstadt Hachenburg wo wir das Wochenende zunftig ausklingen lassen (ca. 13 km; Strecke mit moderaten Steigungen). Taxi-Transfer der PKW-Fahrer in das 4 km entfernte Marienstatt und in Fahrgemeinschaft zurück nach Köln. Ggf. ist die Rückfahrt von Hachenburg nach Köln mit der Bahn möglich.

Wir übernachten im Kloster Marienstatt, ein Juwel mit der ältesten rechtsrheinischen gotischen Kirche. Am Samstag Abend lassen wir es uns im Kloster Brauhaus so richtig gut gehen.

Kosten: Übernachtung mit Frühstück im EZ 62,50 €; im DZ 61,50 € (wer Bettwäsche & Handtücher selbst mitbringt zahlt 11,50 € weniger). Ggf. Lunchpaket für Sonntag 3,70 €. Mit der Anmeldebestätigung senden wir Euch für die Überweisung des Betrags unsere Bankverbindung.

Die Kosten für Transfer mit Taxi und Kleinbus werden vor Ort umgelegt.