Sonntag, 24. November 2019: „Industriekultur zwischen Wupper und Ruhr“ – Besuch des LWL Henrichshütte in Hattingen mit anschließender Wanderung entlang der Ruhr

Sonntag, 24. November 2019: „Industriekultur zwischen Wupper und Ruhr“ – Besuch des LWL Henrichshütte in Hattingen mit anschließender Wanderung entlang der Ruhr

Das Gelände der Henrichshütte in Hattingen steht für den Strukturwandel im Ruhrgebiet, der in den 60ger Jahren begann. Als Kohle und Stahl noch das Leben und Arbeiten im Ruhrgebiet bestimmten, waren bis zu 10.000 Menschen auf der Henrichshütte beschäftigt. Eine zweistündige Führung über das Werksgelände gewährt uns noch einmal einen Einblick in das beschwerliche Arbeitsleben der Stahlarbeiter. Nach einer Einkehr geht es entlang der Ruhr zu weiteren Schauplätzen der industriellen Vergangenheit Hattingens.

Wegstrecke: ca. 7 km

Schreibe einen Kommentar