KulTourTreff Köln-Bonn

Leitungsteam

Albert Burg
Telefon +49 (0)221 508 524

 

Unsere nächsten Veranstaltungen:

    Donnerstag, 31. Januar 2019: Drei Mal Leben (von Yasmina Reza)

    Wie im Vorjahr (Der Vorname) präsentiert uns unser Mitglied Norbert Hußmann als Regisseur o.g. Theaterstück, aufgeführt vom Ensemble „Frühlings Erwachen“
    Inhalt:  Statt eines sorgfältig geplanten Abendessens müssen Sonja und Henri für ihre Überraschungsgäste alle noch vorhandenen Knabbersachen raussuchen. Das im Hintergrund plärrende Kind nervt und alle Erziehungsgrundsätze gehen baden. Der Abend entwickelt sich zur Katastrophe. Es ergeben sich Konflikte und wechselnde Koalitionen, die durch einen genialen Kniff auf der Bühne in drei Versionen durchgespielt werden. Durch leichte Veränderungen in den Beziehungen der Charaktere kommt es zu überraschenden Wendungen. Yasmina Reza versteht es, einen banalen Vordergrund psychologisch tiefgründig zu durchleuchten und durch pointierte Dialoge mit bösem Witz zu unterhalten. „Das Existenzielle im Banalen“ (Spiegel Online).
    Dauer 90 Minuten
    Kosten: Der Eintrittspreis beträgt 15,00 Euro p.P . Es sind 25 Karten vorbestellt. Bei baldiger  Anmeldung kann Albert Burg  – bedarfsorientiert –  eventuell noch weitere Karten bestellen.

    Leitung:  Albert Burg
    Anmeldung bei: Albert Burg

    Dienstag, 19. Februar 2019: Konzertbesuch im Deutschlandfunk Kammermusiksaal

    Es ist schon zu einer guten Tradition geworden, einmal im Jahr ein Konzert des  Deutschlandfunks zu besuchen. Die Konzerte sind immer mit hervorragenden Künstlerinnen und Künstlern besetzt. Das Konzert findet, wie immer, im DLF-Kammermusiksaal mit seiner glänzenden Akustik statt. Wir haben diesmal das Konzert im Februar ausgewählt, weil uns die Künstler und das Programm besonders gut gefallen.
    Fabian Müller, Klavier / Sara Christian, Violine / Maximilian Hornung, Violoncello:
    Ludwig van Beethoven, Trio für Klavier, Violine und Violoncello, Es-Dur, op. 70 Nr. 2
    Kelly-Marie-Murphy, «Give Me Phoenix Wings to Fly», für Klaviertrio
    Franz Schubert, Klaviertrio Es-Dur, D 929
    Kosten: 15,00 Euro pro Person.

    Leitung: Die Veranstaltung wird von Helmut Wendler geleitet.
    Anmeldung bei:  Albert Burg bis 10. Februar 2019

    Mittwoch, 13. März 2019: Es war einmal in Amerika – 300 Jahre US-amerikanische Kunst im Wallraf-Richartz-Museum

    In dieser Ausstellung zeigt das Wallraf-Richartz-Museum in einer großen Überblicksausstellung US-amerikanische Kunst zwischen 1650 und 1950. Die Schau beginnt in chronologischer Abfolgemit Werken aus der Kolonialzeit bis hin zu den Meistern des amerikanischen Realismus und endet mit Beispielen des „Abstrakten Expressionismus“. Mehr als 120 Leihgaben aus den renommiertesten Sammlungen aus Museen der Vereinigten Staaten und Europa werden gezeigt. Die meisten davon waren bisher nur selten oder noch nie in Deutschland zu sehen. Dank der herausragenden Qualität der Exponate erhalten die Besucherinnen und Besucher einen einzigartigen Einblick in die faszinierende Vielfalt der US-amerikanischen Kunst. Diese war experimentierfreudig und lebendig. Davon zeugen hierzulande kaum bekannte Gemälde, Skulpturen und Fotografien sowie Beispiele der „Native American Art“. Die Ausstellung spiegelt grundlegende Entwicklungen und Strömungen wider und beweist, dass es nicht nur eine, sondern eine vielfältige US-amerikanische Kunstgeschichte gibt Unter sachkundiger Führung werden wir uns über viele dieser interessanten Aspekte informieren.
    Anfahrt Str.-Bahn:  Von Haltestellen: Dom/Hbf. / Heumarkt / Neumarkt nur wenige Minuten zu Fuß
    Anfahrt Auto: Mehrere Parkhäuser im Umkreis.(Gürzenich-P, Heumarkt-P)
    Die Führung dauert 1 1/2 Stunden. . Teilnehmerzahl maximal . 25 Personen

    Kosten: Die Kosten betragen für Eintritt, Führung und Trinkgeld 18,00 Euro pro Person

    Leitung:  Die Veranstaltung wird von Helmut Wendler geleitet.
    Anmeldung bei: Albert Burg

    Samstag, 27. Oktober 2018: Stammtisch Kölner Karnevalisten

    Bei dieser Veranstaltung stellen namhafte Karnevalisten ihr neues Programm vor. (siehe Internetseite www.st-kk.de ). Für unsere Gruppe habe ich 30 Plätze reservieren können. legere Kleidung, nicht maskiert, kein Weinzwang.

    Kosten: Vorkasse 20,00 Euro pro Person
    Leitung und Anmeldung: Albert Burg
    Anmeldeschluss: Bis zum 01.Oktober 2018. Möglichst vorher, zwecks eventueller Kartennachbestellung

    Sonntag, 02. Dezember 2018: Weihnachtswanderung  und  Jahrestreffen von 49ontop

    Für Köln 1 und Kulturmitglieder von Köln mit der Programmvorstellung für 2019 und Aussprache.

    Programm für Wanderer: Es wird eine längere Strecke und eine kurze Strecke angeboten. Höhenmeter und Länge werden vor Ort vorgestellt.

    Anmeldung und Leitung:
    Mitglieder 49ontop  Gruppe Köln 1: Helmut Müller ; Kultourmitglieder: Albert Burg,
    Anmeldeschluss: Wer kütt, der kütt! Wir freuen uns auf jeden, den wir schon lange nicht mehr gesehen haben.


    Dienstag, 11. Dezember 2018: Vorweihnachtlicher Stadtrundgang

    Bei dieser Führung geht es um das Brauchtum in der Advents- und Weihnachtszeit: Welche Heiligen besonders verehrt wurden, wie der Adventskranz  entstanden ist, seit wann es Weihnachtsmärkte gibt, wer den Adventskalender erfand und wie Hänsel und Gretel und das Knusperhaus in die Weihnachtstradition gelangten. Im Rahmen der Führung werden wir auch die eine oder andere Krippe besuchen. Teilnehmerzahl maximal 25 Personen
    Kosten: Der Eintrittspreis mit Führung beträgt 10,00 € pro Person.

    Leitung und Anmeldung:  Albert Burg
    Anmeldeschluss: 1 Woche vorher

Kontakt zur Gruppe aufnehmen