Mainz – Wiesbaden

Leitungsteam

Christine Michel, Ingeborg Hartmann

Christine Michel, Ingeborg Hartmann

Christine Michel
Ingeborg Hartmann

Kontakt zur Gruppe aufnehmen

oder mainz-wiesbaden  [ at ] 49ontop.de

Unsere Veranstaltungen:

    Sonntag, 28. Juni: Bacharach – eine Rundwanderung im Weltkulturerbe

    In Bacharach unternehmen wir einen Gang auf der Mittelalterlichen Stadtbefestigung, durch die alten Gassen und den Malerwinkel. Beim Aufstieg zum ‚Heinrich Heine Blick‘ bieten sich überwältigende Ausblicke auf das Rheintal. Ein stetes auf und ab führt uns entlang des Dorweilerbachs zur versteckten Burgruine Stahlberg und dann nach Steeg, von wo aus wir über Neurath zur Burg Stahleck oberhalb von Bacharach gelangen. Nach dem Abstieg, vorbei an der Ruine der ehemals gothischen Wernerkapelle kehren wir ein.

    Wegstrecke: 15 km, insges. ca. +/- 400 Höhenmeter, ca. 4 ½ Std. Gehzeit

    Freitag, 8. bis Sonntag, 10. Mai 2020: Wanderwochenende in Duderstadt

    Ein Wanderwochenende mit Besichtigung von Duderstadt, der Fachwerkhäuserstadt im Eichsfeld, einer geplanten Wanderung zum Naturerlebniszentrum Herbigshagen der Heinz-Sielmann-Stiftung und Besuch des Grenzlandmuseums Duderstadt-Worbis mit Wanderung auf dem „grünen Band“.

    (Die Höchstteilnehmerzahl ist bereits erreicht. Falls kurzfristig jemand zurücktritt, kann ggf. über eine Warteliste nachgerückt werden.)

    Sonntag, 19. April 2020: Wanderung über den Wiesberg

    Eine Wald-Wiesen- und Weinbergswanderung, Rheinhessische Dörfchen und Picknick am Wiesberg. Vom Bahnhof Armsheim aus folgen wir dem Wiesbach von Dorf zu Dorf, um ab Gau-Bickelheim den Prozessionsweg zur Kreuzkapelle auf dem Wiesberg hinauf zu steigen. Nach unserem ausgedehnten Winzerpicknick laufen wir, entlang des Geländes des Golfclubs Rheinhessen über das Plateau des Wiesbergs und steigen durch Weinberge hinab zum Dorf Sprendlingen. Ab Sprendlingen bringt uns die Bahn über einen Umstieg in Gensingen-Horrweiler oder Umstieg in Armsheim wieder in die heimatlichen Gefilde Richtung Mainz/Wiesbaden.

    Wegstrecke: ca. 14 km, +/- 120 Höhenmeter, ca. 4 Std. Gehzeit

    Sonntag, 15. März 2020: Rundwanderung im hessischen Ried

    Wir starten von Riedstadt-Goddelau. Dabei kommen wir auch auf das Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue. Mal sehen, ob sich der Frühling schon breit macht. Bevor wir den Einkehrschwung nehmen, besichtigen wir in Goddelau noch das Büchnerhaus.

    Wegstrecke: ca. 15 km, ohne nennenswerte Steigungen, teils befestigte Wege, ca. 4 Std. Gehzeit

    Sonntag, 23. Februar 2019: Fastnachtswanderung von Biebrich nach Eltville

    Von Wiesbaden-Biebrich starten wir unsere Allwetterwanderung durch den Biebricher Schlosspark, vorbei am Schiersteiner Hafenbecken zum Rheinufer ohne nennenswerte Schwierigkeiten im Gelände. Bei einer abschließenden Einkehr in Eltville lassen wir die Veranstaltung ausklingen.

    Wegstrecke: 12 km, ca. 3 1/2 Stunden Gehzeit, Allwetter-Fastnachtswanderung (es darf gerne im -wetterfesten?- Kostüm gewandert werden!)

    Sonntag, 19. Januar 2020: Wintertour von Armsheim nach Alzey (Rheinhessen)

    Eine Wanderung auf überwiegend festen Wegen durch Feld, Wein, Wald und Flur mit einer abschließenden Einkehr in Alzey. Auf einer Länge von ca. 12 km rheinhessisch hügeliger Wegstrecke (insgesamt ca. +170 Hm) geht es sehr abwechslungsreich durch unterschiedlichste Landschaften. Ein warmes Getränk im Gepäck sowie wintertaugliche Wanderkleidung sind sicherlich notwendig zu dieser Jahreszeit!

    Wegstrecke: ca.13 km, +177/-100 m, ca. 4 Std. Gehzeit

    Sonntag, 8. Dezember 2019: Von Ober-Hilbersheim nach Ober-Ingelheim (Weihnachtsmärkte)

    Am zweiten Advent steht wieder eine Adventswanderung mit Weihnachtsmarkt-Besuch an, diesmal sehen wir sogar zwei Weihnachtsmärkte. Die Wanderstrecke führt uns von Ober-Hilbersheim, wo wir den ruhigen Tagesbeginn des überregional bekannten Märchen-Weihnachtsmarktes miterleben, auf Wald-, Feld- und Weinbergswegen nach Ober-Ingelheim zur Burgkirche in der Altstadt. Hier beginnt am Nachmittag ebenso das vorweihnachtliche Treiben, welches sicherlich einige kulinarische Spezialitäten zu bieten hat. Die Rückfahrt erfolgt dann vom Bahnhof Ingelheim.

    Wegstrecke: ca.12 km, +/- 150 m Steigung und Gefälle, ca. 3,5 Std. Gehzeit

    Sonntag, 10. November 2019: Oppenheim – Alsheim (Rheinhöhenweg und Hohlwege)

    Die Novemberwanderung führt uns auf festem Untergrund durch Weinberge mit schönen Rhein- und Ausblicken. Sofern es die Witterung zulässt, wagen wir Abstecher in das Hohlwegesystem um das Weindorf Alsheim. Die Einkehr erfolgt in Alsheim – Livemusik nicht ausgeschlossen!

    Wegstrecke: ca.13 km, +/- 150 m Steigung und Gefälle, ca. 3,5 Std. Gehzeit

    Sonntag, 20. Oktober 2019: Vom Hauptbahnhof Wiesbaden zum Jagdschloss Platte

    Start der Wanderung ist am Hauptbahnhof Wiesbaden. Entlang der Wilhelmstraße kommen wir an den nördlichen Stadtrand, wo wir vom Nerotal entlang des Kesselbachs zum Adamstal gelangen. Dabei kommen wir an den Künstlerateliers ‘Walkmühle‘ vorbei. Schattig geht es weiter auf Waldwegen bis zum Jagdschloss Platte, wo eine Abschlusseinkehr geplant ist. Die Rückfahrt zum Hbf. Wiesbaden erfolgt per Linienbus.

    Wegstrecke: ca.12 km, +/- 340 m Steigung und Gefälle, ca. 4 Std. Gehzeit

    Sonntag. 29. September 2019: Dannenfels (Donnersberg) – Kastanienweg (die perfekte Herbstwanderung)

    Abwechslungsreiche Rundwanderung um und über den Donnersberg mit einigen Höhenmetern. Die Wanderung besticht durch atemberaubende Weitsichten. Mit dem Königsstuhl, Keltenwall, Ludwigsturm und Adlerbogen sind alle großen Highlights auf dem Donnersberg dabei. Esskastanien sollten reif sein und können evtl. gesammelt werden. Die abschließende Einkehr in Dannenfels soll nicht fehlen.

    Wegstrecke:  ca. 15 km, ca. 400 Hm Auf- und Abstieg verteilt auf die Strecke, ca. 4,5 Std. Gehzeit

    Ausrüstung:  Wanderschuhe, Sonnen- und Regenschutz, genügend Getränk und kleine Stärkung